Kim + Henry 2.jpg

HEINRICH DIE KATZE

Dieser verlorene Spürhund ist eine Katze

Viele Leute fragen, wie Henry zu meinem Kumpel wurde.

 

Als ich meine erste Ausbildung zum Tierdetektiv machte, wollte ich mit einem verlorenen Haustier K9 arbeiten, das Bloodhound aufspürt.

 

Ich wollte vermisste Katzen und Hunde, Frettchen, Schlangen, Schildkröten – sogar Pferde, die in die Berge geflüchtet waren – suchen und retten.

Aber 2008 passierte etwas, das meinen Plan änderte: Meine eigene Katze, Mister Purr, verschwand für mehrere Tage.

Da habe ich am eigenen Leib erfahren, wie es sich anfühlt, eine verlorene Katze und praktisch null Unterstützung zu haben. Mir wurde klar, wie dringend echte Methoden zur Wiederherstellung verlorener Katzen benötigt wurden, die von der Wissenschaft unterstützt wurden.

 

Ja, es gibt Tierdetektive, die vermisste Hunde in mehreren Staaten aufspüren. Aber Katzen brauchen spezielle Techniken. Und ihre Besitzer brauchen mindestens genauso viel, wenn nicht sogar mehr emotionale Unterstützung, als die Hundebesitzer bekommen.

 

Nachdem ich eine Studie über die winzige Anzahl von Katzen gelesen hatte, die von K9-Spürhunden gefunden wurden, wurde mir klar, dass ein Bluthund nicht die Lösung war, wie es schien.

Keine Katze, die bei Verstand ist, würde einen Hund auf sich zukommen lassen. Für eine Katze, die in einem Schuppen feststeckt, ja, aber jeder mit einer Taschenlampe und Ohren kann eine verlorene Katze finden, die in einem Schuppen gefangen ist.

Eines Tages traf ich also bei einer Adoptionsveranstaltung im Freien in Austin, Texas, Henry. Er trug ein lila Geschirr, lümmelte auf einer grasbewachsenen Anhöhe und beobachtete, wie Menschen, Hunde und schreiende Kinder vorbeigingen, von denen viele stehen blieben, um ihn zu begrüßen. Er war eine perfekte Kombination aus neugierig, furchtlos und freundlich.

 

Ich holte meinen Clicker und meine Ausrüstung aus dem Truck und testete sein Interesse daran, andere Dinge als Essen zu erschnüffeln. Nachdem ich mich der Tierheimgruppe als würdig erwiesen hatte, adoptierte ich ihn im Dezember 2013 und begann am Neujahrstag 2014, ihn darin zu trainieren, einer Fährte zu folgen. Er hat sich so schnell daran gewöhnt, dass es so aussah, als hätte er in den zwei Jahren, die er dort verbrachte, auf diesen Job gewartet  Lebenslange Freunde  Tierheim.

 

Jetzt ist Henry eine offizielle Suchkatze, die verlorene Katzen rettet. Er ist auch ein sehr freundlicher lustiger Kater, der mich jeden Tag zum Lachen bringt.

Henry - Lost Cat Finder - 3.webp
Henry - Lost Cat Finder - 4.webp
Henry - Lost Cat Finder - 2.webp
Henry - Lost Cat Finder - 1.webp

SEHEN SIE HENRY IN AKTION

Entdecken Sie die Dienste für verlorene Katzen